(2 Feedback)

Geführte Touren Radreisen

Webcode IT049

Italien / Bozen – Verona – Venedig

Die klassische Norditalien-Tour Gruppentour

Lassen Sie sich von den vielfältigen Landschaften bezaubern, die von den Dolomiten bis zum Gardasee und dann ans Meer führen. Sie starten radelnd im deutschsprachigen Bozen und vorbei an Obstgärten und Weinanbaugebieten erreichen Sie den schönen Gardasee. Per Rad gelangen Sie in das faszinierende Verona, die Stadt der Opernfestspiele und des berühmtesten Liebespaares der Welt (Romeo & Julia). Weiter entdecken Sie das klassische Vicenza, auf den Spuren des Architekten Palladio, und die alte Universitätsstadt Padua mit seiner Giotto-Kapelle. Endlich erreichen Sie die Lagunenstadt Venedig und ihren unendlichen Zauber, der sich seit den Zeiten der Serenissima Republik bewundern lässt.
  • Tourenverlauf

    Karte

    1. Bozen
    Individuelle Anreise. Die zweisprachige Stadt Bozen ist als Wirtschafts- und Tourismuszentrum berühmt und stellt eine geschichtliche und kulturelle Verbindung zwischen Italien und Deutschland dar.
     
    2. Bozen – Trient (65/70 km)
    Heute fahren Sie an den Ufern der Etsch entlang, vorbei an Obstgärten, Weinanbaugebieten und durch die Dörfchen Auer, Neumarkt und Salurn. Dem Ufer der Etsch entlang radeln Sie Trient entgegen. Man kann den Zug in mehreren Bahnhöfen nehmen, um die Etappe zu verkürzen.
     
    3. Trient – Desenzano/Peschiera (50 km mit dem Rad + Schifffahrt)
    Immer an der Etsch entlang, erreichen Sie Rovereto und Mori. Von hier aus geht es westwärts weiter an den Gardasee. Nach einer kurzen Steigung und einer erholsamen Abfahrt kommen Sie in Riva an. Mit dem Schiff fahren Sie zur Südspitze des Sees.
     
    4. Desenzano/Peschiera – Verona (60/35 km)
    Heute bringt Sie die Tour nach Verona, an der Etsch gelegen und eine der schönsten und wichtigsten Städte des Venetos. Sehenswert sind die römische Arena, die Kirche von San Zeno und das Haus der Julia.
     
    5. Verona – Vicenza (70/35 km)
    Sie starten in Verona auf ebener Strecke und durchqueren anschließend die Colli Berici, eine hügelige Region südlich von Vicenza mit einem herrlichen Blick über die Stadt. Das Altstadtzentrum Vicenzas ist geprägt von den prächtigen Gebäuden des berühmten Architekten Palladio aus dem 16. Jh. Wem die Etappe zu lang ist, der kann den Zug in San Bonifacio nehmen, um die Etappe zu verkürzen.
     
    6. Vicenza – Padua (45 km)
    Sie verlassen Vicenza und fahren an der wunderschönen Villa Rotonda vorbei, entlang dem Fluss Bacchiglione. Die Route führt Sie in die faszinierende Stadt Padua mit seiner berühmten Giotto-Kapelle und einem der größten Plätze Europas, dem „Prato della Valle“.
     
    7. Padua – Mestre/Venedig (40 km)
    Auf ebener Strecke geht es weiter durch Venetien. Sie radeln am Brentakanal entlang, der von zauberhaften Landschaften und prunkvollen Villen des venezianischen Adels gesäumt ist (Villa Pisani, Malcontenta, Villa Widmann). So erreichen Sie Mestre, das Festland von Venedig.
     
    8. Mestre/Venedig
    Abreise nach dem Frühstück.

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.
    Entlang der Strecke könnten Sie Umleitungen finden (zum Beispiel wegen Bauarbeiten), die wir nicht voraussehen können. Eventuelle Änderungen werden mit dem Reiseleiter besprochen und entschieden.

    Aufgrund von Streiks, Schlechtwetter, technischen Problemen, Sicherheitsgründen oder anderen Gründen, die die Abfahrt der Fähre von Riva del Garda nach Peschiera/Desenzano nicht erlauben sollten, kann die Fährgesellschaft ohne vorherige Meldung die Schifffahrt verzögern, gänzlich löschen oder umleiten. Falls die Schifffahrt annulliert werden sollte, bieten wir ein alternatives Transportmittel, normalerweise einen Bustransfer, an. Dies gilt auch, falls die Abfahrt der Fähre zum Beispiel am Ende der Saison, nicht mehr vorgesehen ist.

     

     

  • Tourenprofil

     

    • Gesamte Strecke: 275/340 km
    • Höhenprofil bergauf: 570/1120 m
    • Straßen: 95% befestigt, 5% unbefestigt
    • Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: jeden Tag
    • Möglichkeit die Etappe mit dem Zug zu verkürzen: am 2. 3. und 5. Tag


    Diese Tour ist einfach zu meistern, es gibt nur wenige hügelige Abschnitte mit kurzen Steigungen. Sie fahren stets auf verkehrsarmen Nebenstraßen oder Radwegen.

     

    Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle.
    Die längeren Strecken, von Bozen nach Trient und von Verona nach Vicenza, können mit dem Zug verkürzt werden.

     

  • Ankunft

    Bozen ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Innsbruck: 120 km, Verona: 150 km, Bergamo: 240 km, Venedig: 280 km, Treviso: 280 km, Mailand: 300 km

     

    Züge
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com.

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte.

    Sie übernachten in meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels.

    Alle Zimmer haben Dusche/WC; in einigen Hotels in den Gebirgsorten Norditaliens kann die Klimaanlage fehlen.

    Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:
    - ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
    - ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
    - ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch.

     

     

  • Räder und Zubehör

    Die Girolibero Leihräder sind in verschiedenen Größen und Radrahmen verfügbar:
    - Tourenrad 27-Gang Shimano Deore
    - Tourenrad 7-Gang Shimano Nexus mit Rücktrittbremse
    - Hybrid-Fahrrad 27-Gang Shimano
    - Elektrorad 9-Gang Shimano

    Ausstattung der Fahrräder:
    - Aluminiumrahmen
    - Schutzbleche (außer beim Hybrid-Fahrrad)
    - Gepäckträger
    - Komfort-Gelsattel www.selleroyal.com (diverses Modell für das Hybrid-Fahrrad)
    - pannensichere Reifen Schwalbe
    - ergonomische Handgriffe
    - Speed Lifter System

    Leihradversicherung
    Der Verleih unserer Fahrräder beinhaltet eine Diebstahl- und Schadensversicherung. Bei fahrlässigem oder unsachgemäßem Verhalten deckt die Versicherung keine Kosten.

    Zubehör
    Zubehör der Leihräder für Erwachsene:
    1 Fahrradcomputer
    1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
    1 Lenkertasche
    1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
    1 Zahlenschloss

    Bei der Buchung können Sie auch Helme für Erwachsene ausleihen (Kopfumfang 54-61 cm). Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

     

     

  • Infomaterial

    Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

    - endgültige Hotelliste
    - Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäckstück zu befestigen

    Girolibero Greens Hefte:
    1) Reiseführer: enthält wertvolle Informationen über die Geschichte, die Kunstschätze und die Schönheiten der Landschaften der bereisten Regionen, aber auch nützliche Ratschläge für einen längeren Aufenthalt im Laufe einer Etappe, sowie Tipps über typische Speisen und Weine, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
    2) Detaillierte Landkarten über die Strecke: farbig und im Maßstab 1:50.000/1:75.000, mit Höhenangaben und mit Plänen der Innenstädte, die auf der Strecke liegen.

     

     

  • An Ihrer Seite

    In Bozen werden Sie Ihren Reiseleiter treffen. Er wird Ihnen:
    - die Tour vorstellen
    - die Räder übergeben
    - ca. 30 Minuten zu Ihrer Verfügung für eventuelle weitere Fragen stehen.

    Der genaue Ort und Zeitpunkt des Treffens wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.
    Bitte sagen Sie uns im Voraus Bescheid, falls Sie nicht dabei sein können.

    Unsere Reiseleiter werden sorgfältig von Girolibero ausgewählt und ausgebildet. Sie sind mehrsprachig und sprechen mindestens Deutsch und Englisch. Unterhaltsam und immer begeistert, möchten sie ihre Liebe zum Leben im Freien, zu den Leuten und deren Kultur, sowie zum lokalen Essen mit Anderen teilen. Dank einer gründlichen Kenntnis der verschiedenen Gebiete können sie Ihnen nützliche Tipps geben und Ihnen helfen, den Ort am besten kennen und schätzen zu lernen. Natürlich lieben unsere Reiseleiter das Radeln und freuen sich schon, einige Empfehlungen über die Benutzung der Schaltung zu geben. Wenn nötig können sie auch eine Reifenpanne reparieren. Wie wir oft sagen, haben alle unseren Reiseleiter eine “kontrollierte Herkunftsbezeichnung”, um ein Land reibungslos zu entdecken und eine unvergessliche aktive Erfahrung zu erleben.

    Während der Tour können Sie uns unter folgenden Nummern kontaktieren:
    - Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    - Notfall-Handynummer jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.

    Für diese Tour wird ein Maxi-Leistungspaket angeboten. Das bedeutet, dass Sie auf ein Begleitfahrzeug immer in der Nähe zählen können. Sollten beispielsweise mechanische Probleme mit den Rädern entstehen, kann der Reiseleiter direkt das Begleitfahrzeug anrufen. Dank diesem Service können Sie Ihre Radtour in Ruhe genießen.

     

  • 2 Reise Feedback
    • Patricia L.

      Tour 28 September - 05 Oktober 2019

      Online vom 10 Oktober 2019

      Excellent in spite of there being too many people
    • Stacey

      Tour 31 August - 07 September 2019

      Online vom 13 September 2019

      Great sense of achievement to finish. Wish each day was longer so we could stop every 10 minutes for photos

Reisedetails

 

ab 1.150 €

8 Tage / 7 Nächte, meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels

Reiseform

geführte Tour

 

Termine

SA 16.05, 13.06, 4.07, 29.08, 26.09.2020

 

Preis pro Person
1.150 € im Doppelzimmer, meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen
  • Frühstücksbuffet
  • 7 Abendessen (3-Gänge- Menüs, 1 Abendessen in Venedig)
  • Infogespräch
  • Begleitung durch einen landeskundigen Reiseleiter
  • Gepäcktransport
  • Reiseführer, Landkarten
  • Begleitbus im Notfall verfügbar
  • 4-Stunden Fährfahrt über den Gardasee
  • Weinverkostung
  • Stadtführungen in Verona und Venedig
  • Eis in der besten Eisdiele von Vicenza
  • Eintritt in den Garten der Villa La Rotonda in Vicenza

  • Servicehotline


Nicht im Preis enthalten

  • Kurtaxe (ca. 10-15 €)
  • Alles, was nicht unter der Angabe „Im Preis enthalten“ aufgeführt ist


Zuschläge pro Person
240 € Einzelzimmer

Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:
75/100 € in Bozen
70/100 € in Mestre
Ab 90/150 € in Venedig

70 € Transfer Mestre–Bozen (Rad inklusive, mind. 2 Personen).
Samstags und Sonntags möglich (andere Tage auf Anfrage).

Girolibero Leihräder inklusive Diebstahl- und Schadensversicherung:
85 € Tourenrad
125 € Hybrid-Fahrrad
195 € Elektrorad

Zusätzliches Zubehör auf Anfrage:
15 € Helm (Kopfumfang 54-61 cm)

Ermäßigungen
150 € 3./4. Person im Zimmer

 

Gratis anfordern!
Fragen Sie die Girolibero 2020 Broschüre an und starten Sie die Planung Ihres nächsten Radurlaubs.
Girolibero möchte seine Kunden belohnen! Wählen Sie die schönsten Bilder oder Video: Sie können einen Reisegutschein von 300 € gewinnen!
Newsletter erhalten

Bekommen Sie die neuesten News von Girolibero!

 

payment