Individuelle/Geführte Tour Rad und Schiff / Originaltour

Webcode IT011

Italien / Von Venedig nach Mantua

An Bord des Schiffes Vita Pugna

Diese Radtour bietet die einzigartige Möglichkeit, Norditalien per Rad entlang dem Fluss Po, dem längsten italienischen Fluss, zu entdecken. Nach einem Tag, der voll zu Ihrer Verfügung steht, um den Zauber von Venedig zu entdecken, fangen Sie an, in der venezianischen Lagune zu radeln, mit Chioggia und seinem Fischmarkt. Danach schlängelt sich die Strecke den natürlichen Lauf des Flusses entlang und taucht in weitgehend unberührte ländliche Gebiete ein, wie das Naturreservat des Podeltas mit seiner umfangreichen Tier- und Pflanzenwelt. Während der Tour werden Sie auch wichtige Städte, wie Ferrara, die “Stadt der Radfahrer”, oder die alte Hafenstadt Adria, die ihren Namen dem Adriatischen Meer schenkte, kennenlernen. Am Ende der Tour erreichen Sie die wunderschöne Renaissancestadt Mantua, wo dank der Familie Gonzaga zahlreiche Künstler ihre Kunstwerke hinterließen.
  • Tourenverlauf

    Karte

    1. Venedig
    Die Kabinen stehen ab 16.30 Uhr zur Verfügung. Das Treffen mit dem Reiseleiter und der Besatzung ist um 18:30 Uhr vor dem Abendessen geplant.
     
    2. Venedig
    Am Vormittag wird Sie ein Fremdenführer durch das wunderbare historische Zentrum der „Serenissima“ begleiten. Danach können Sie die Stadt allein genießen oder die Inseln der Lagune entdecken.
     
    3. Venedig – Insel Pellestrina (30 km)
    Das ist der zauberhafteste Tag der ganzen Tour, da Sie durch die zwei langen Inseln radeln, die die Lagune von der Adria trennen. Vom Lido, einem der eindrucksvollsten Strandorte der Adria und Sitz des internationalen Filmfestivals, radeln Sie Richtung Süden bis Malamocco. Die kleine Stadt war der erste Sitz der Dogen der Republik Venedig. Eine kurze Fahrt mit dem Schiff führt Sie auf die Insel Pellestrina mit seinen malerischen Fischerhäuschen. Sie erreichen das Schiff nicht weit entfernt von Chioggia, ein lebhafter und farbenfroher Fischerhafen.
     
    4. Insel Pellestrina – Porto Viro – Adria (40 km)
    Sie werden Pellestrina und danach Chioggia, das sogenannte „kleine Venedig“ Richtung Süden, dem Po-Brondolo entlang und über die Mündung der Etsch verlassen. Nachdem Sie durch die umfangreiche Tier- und Pflanzenwelt des Podeltas geradelt sind, werden Sie die Stadt Adria, ehemals ein alter griechischer Hafen, erreichen.
     
    5. Adria – Ferrara – Zelo (35 km mit Rad + 35 km mit Bus)
    Nach einer kurzen Schifffahrt am Vormittag, radeln Sie durch die Natur Richtung Ferrara, das sich wegen der zahlreichen Radwege und der großen Verbreitung der Zweiräder den Namen „Stadt der Radfahrer“ erworben hat. Sie werden vom wunderschönen historischen Zentrum mit seinem mächtigen Mauerring bestimmt verzaubert sein. Nachmittags bringt Sie ein kurzer Bustransfer nach Zelo, wo das Schiff auf Sie wartet.
     
    6. Zelo – Mantua (50 km)
    Nach einigen Radkilometern erreichen Sie Bergantino, wo Sie das „Museum des Karussells und des Volkstheaters“ besichtigen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Sie radeln den Po entlang bis Ostiglia, einer kleinen Stadt mit mittelalterlichen Schlossruinen, und dann bis Governolo. Hier befindet sich das größte Flussbecken Italiens. Danach verlassen Sie den Fluss Po und erreichen schließlich mit einer wunderbaren Schifffahrt Mantua am späten Nachmittag.
     
    7. Rundtour Mantua (35 km)
    Heute entdecken Sie die Stadt und ihre Umgebung per Rad. Der letzte Teil der Etappe folgt den Kanälen entlang des Flusses Mincio.
    Am späten Nachmittag werden Sie von einem Fremdenführer durch die Stadt begleitet, um die zahlreichen Kunstwerke der italienischen Renaissance zu entdecken.
     
    8. Mantua
    Abreise nach dem Frühstück.

     

    Normalerweise folgen Sie den Kanälen Fissero/Bianco, die parallel zum Fluss Po fließen, und die Mantua mit der Adria verbinden. Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden können einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen. Hoch- und Niedrigwasser, sowie logistische Hindernisse, wie (nicht vorhersehbare) Wartungsarbeiten über Brücken oder Schleusen können die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern und können sogar einen Bustransfer erfordern. Die Entscheidung wird allein vom Kapitän getroffen.

     

     

  • Tourenprofil

    Gesamte Strecke: 190 km
    Höhenprofil bergauf: 30 m
    Straßen: 95% befestigt, 5% unbefestigt

    Die Tour führt durchgängig durchs Flachland und die tägliche Strecke variiert zwischen einer Distanz von 25 und 55 km. Der größte Teil der Radstrecke verläuft entlang von Flüssen und Kanälen auf asphaltierten Fahrradwegen oder Straßen mit wenig Verkehr. Um die Ausfahrt aus den Städten bequemer zu machen oder auch um die Etappen zu verkürzen, werden Teilabschnitte – überwiegend vormittags während des Frühstücks – mit dem Schiff zurückgelegt.

     

    Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle.

     

  • Ankunft

    Venedig ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Venedig: 10 Km, Treviso: 30 Km, Verona: 110 Km, Bergamo: 240 km, Mailand: 310 Km.

     

    Züge
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Nehmen Sie eine virtuelle Tour vom Schiff Vita Pugna!

     

    Vita Pugna ist wie folgt ausgestattet:
    - 10 Zweibettkabinen (eine davon kann als Dreibettkabine benützt werden) von 7/8 m2.

    Jede Kabine ist klimatisiert und verfügt über niedrige getrennte Betten, eigenes DU/WC und Bullaugen. Die Bettgröße ist: 1,90/2 m x 0,75/0,80 m.

    Das klimatisierte Wohnzimmer hat 5 Tischen und Platz für bis zu 23 Gästen.

    Zusätzliche Funktionen:

    • 1 Sonnendeck
    • Kaffee- und Teemaschine zur Selbstbedienung
    • Kostenloses WiFi in den gemeinsamen Räumen
    • 42” Flachbildschirm in der Lounge für Videos
    • Abstellfläche für Fahrräder
    • Haartrockner, verfügbar auf Anfrage
    • Höflichkeitsset: Seife, Duschgel, Shampoo, Haarspülung

     

     

  • Räder und Zubehör

    Die Girolibero-Citybikes sind als Unisex-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie zwischen diesen Rädern wählen:

    • Unisex Citybike
    • Elektrorad


    Ausstattung der Fahrräder:

    • Aluminiumrahmen
    • Schutzbleche
    • Gepäckträger
    • Komfort-Gelsattel
    • pannensichere Reifen Schwalbe
    • ergonomische Handgriffe
    • Speed Lifter System

     

    Zubehöre der Leihräder für Erwachsene:

    • 1 Fahrradcomputer
    • 1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
    • 1 Wasserflasche (0,75 l)
    • 1 Zahlenschloss
    • 1 Radhelm (Kopfumfang 54-61)


    Nur für individuelle Tour:

    • 1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter
    • 1 Reparaturset pro Kabine: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und Reifenheber

     

    Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

     

     

  • An Ihrer Seite

    Willkommensgespräch

    Am Samstag Ihrer Ankunft werden Sie an Bord um 18:30 Uhr kurz vor dem Abendessen vom Reiseleiter empfangen. Er wird Ihnen das Bordpersonal vorstellen. Jeden Abend wird der Reiseleiter das Programm des nächsten Tages vorstellen.
    Diese Tour bietet die Möglichkeit, allein (dank einer sehr detaillierten Routenbeschreibung) oder zusammen mit dem Begleiter in der Gruppe zu radeln. Wenn Sie die Tour buchen, nennen Sie bitte welche Variante gewählt wird.
    Wenn Sie die individuelle Tour bevorzugen, können Sie den Routenbeschreibungen und Mappen folgen, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden. Im Notfall können Sie den Reiseleiter kontaktieren. Wenn Sie während der Tour Ihre Meinung ändern und lieber mit der Gruppe radeln möchten, teilen Sie bitte Ihre Entscheidung dem Reiseleiter am vorigen Abend mit.
    Wenn Sie die geführte Tour gewählt haben, wird der Reiseleiter beim Frühstück und beim Abendessen immer anwesend sein und er wird jeden Tag mit Ihnen radeln.

     

    Reiseleiter

    Unsere Reiseleiter werden sorgfältig von Girolibero ausgewählt und ausgebildet. Sie sind mehrsprachig und sprechen mindestens Deutsch und Englisch. Unterhaltsam und immer begeistert, möchten sie ihre Liebe zum Leben im Freien, zu den Leuten und deren Kultur, sowie zum lokalen Essen mit Anderen teilen. Dank einer gründlichen Kenntnis der verschiedenen Gebiete können sie Ihnen nützliche Tipps geben und Ihnen helfen, den Ort am besten kennen und schätzen zu lernen. Natürlich lieben unsere Reiseleiter das Radeln und freuen sich schon, einige Empfehlungen über die Benutzung der Schaltung zu geben. Wenn nötig können sie auch eine Reifenpanne reparieren. Wie wir oft sagen, haben alle unseren Reiseleiter eine “kontrollierte Herkunftsbezeichnung”, um ein Land reibungslos zu entdecken und eine unvergessliche aktive Erfahrung zu erleben.

     

    Betreuung

    Während der Tour können Sie uns kontaktieren:

    • Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    • MS Vita Pugna Notfall-Handynummer jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.
  • 2 Reise Feedback
    • Elizabeth

      Tour 11-18 Mai 2019

      Online vom 27 Mai 2019

      A wonderful holiday. Fabio was an excellent guide and the meals were amazing. All of the staff were outstanding.
    • Stephen

      Tour 11-18 Mai 2019

      Online vom 23 Mai 2019

      This was our first bike trip and will not be our last.
      The crew where ALL so pleasant and willing to accommodate / personalized our needs that only comes with a dedicated focus in meeting customer expectations.
  • 1 Kombinierbare Touren

Reisedetails

 

ab 890 €

8 Tage / 7 Nächte, Schiff Vita Pugna

Reiseform

Individuell / Geführt

 

Preis pro person

890 € Doppelkabine, Nebensaison

 

Termine

SA 13.04, 27.04, 11.05, 25.05, 8.06, 22.06, 6.07, 20.07, 3.08, 17.08, 31.08, 14.09, 28.09, 12.10, 26.10.2019

 

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Abendessen und ein selbst vorbereitetes Lunchpacket)
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Handtücher und Bettzeug
  • Höflichkeitsset
  • Tägliche Kurzreinigung und einmal inmitten der Woche Putzdienst der Kabine und Wechsel der Handtücher
  • Radhelm
  • Reiseführer, Landkarten, Roadbook
  • Deutschsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe
  • Stadtführung von Venedig und Mantua
  • Besichtigung einer Käserei mit Verkostung des typischen Grana Padano
  • Besichtigung des Museums des Karussells und des Volkstheaters
  • Hafengebühren
  • Bustransfer Ferrara-Zelo

 

Nicht im Preis enthalten

  • Getränke an Bord
  • Museen und allgemeine Extras
  • Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel in Venedig und der Lagune (wir empfehlen ein ACTV 72-Stunden Ticket, 40 €)
  • Trinkgeld
  • Alles, was nicht unter der Angabe “Im Preis enthalten” aufgeführt ist.

 

Zuschläge

200 € Zwischensaison (13.04 - 24.08 and 19.10.2019)
300 € Hochsaison (31.08 - 12.10.2019)
300 € Einzelkabine
50 € Spezialdiät (glutenfreie und vegane Kost)

85 € Leihrad
195 € Elektrorad
 
Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück*:
45/75 € in Mantua, 3* Hotel
ab 85/125 € in Mantua, 4* Hotel
65/90 € in Mestre, 3/4* Hotel
ab 90/150 € in Venedig, 3/4* Hotel
*Kurtaxe vor Ort zu entrichten

 

Ermässigungen

250 € für dritte Erwachsene in der Kabine

 

Gut zu wissen

Diese Tour bietet die Möglichkeit, allein (dank einer sehr detaillierten Routenbeschreibung) oder zusammen mit dem Reiseleiter in der Gruppe zu radeln.

Girolibero möchte seine Kunden belohnen! Wählen Sie die schönsten Bilder oder Video: Sie können einen Reisegutschein von 300 € gewinnen!
Newsletter anfordern

Erhalten Sie die neuesten News von Girolibero!

 

Tourenplaner 2019
Fragen Sie die neue Girolibero Broschüre an und starten Sie die Planung Ihres nächsten Radurlaubs.
payment