(7 Feedback)

Individuelle Touren Radreisen / 2022

Webcode IT007

Italien / Sardinien

Das unbefleckte Paradies im Südwesten Sardiniens

Tauchen Sie ein in die wildromantische Schönheit des südwestlichen Sardiniens mit seinen verlassenen Bergwerken und einsamen Stränden. Bei einer außergewöhnlichen Radtour können Sie dieses wunderbare Fleckchen Land mit allen Sinnen genießen. Dabei gibt es auch so manche Steigung zu bewältigen, wofür Sie aber mit einzigartigen Landschaftsschauspielen belohnt werden.
  • Tourenverlauf

    Karte

    1. Cabras
    Transfer oder individuelle Anreise in Cabras.
     
    2. Halbinsel von Sinis-Oristano-Arborea (ca. 40/70 km, bergauf 150 m)
    Sie können den Tag mit einer Rundtour durch die faszinierende Landschaft der Halbinsel Sinis beginnen, wo zahlreiche Vogelarten ihr Zuhause finden, und wo Sie die Kolonien von rosafarbenen Flamingos beobachten können. Der Höhepunkt der Radtour erwartet Sie in Is Arutas mit seinem feinen weißen Quarz-Sand. Im Anschluss besichtigen Sie die Ruinen der Stadt Tharros und das historische mittelalterliche Zentrum von Oristano bevor sie Arborea erreichen.
     
    3. Arborea-Arbus (ca. 50 km, bergauf 1000 m)
    Sie radeln durch die ursprünglich schöne Landschaft der Costa Verde. Auf Ihrem Weg kommen Sie am Strand von Piscinas mit einer der höchsten Dünen Europas (über 50 Meter) vorbei.
     
    4. Arbus–Nebida/Gonnesa (ca. 40 km, bergauf 770 m)
    Heute erwartet Sie eine Reise in die Vergangenheit. Vorbei an stillgelegten großen Minen Planusartu und Acquaresi, erreichen Sie den goldenen Strand von Portixeddu. Unvergessen bleibt der Blick auf den im Meer liegenden Felsen Pan di Zucchero (Zuckerbrot). Nebida liegt hoch über dem Meer an der steilen Felsküste.
     
    5. Nebida/Gonnesa–Carloforte-Calasetta/Sant’Antioco (ca. 45 km, bergauf 290 m)
    Radeln Sie bergab an der malerischen Steilküste entlang nach Portoscuso. Ab hier geht es mit der Fähre Richtung Carloforte, wo noch heute der rote Thunfisch gefangen wird. Von Carloforte aus bringt Sie dann die Fähre auf die Insel Sant’Antioco und am Ende der Etappe erreichen Sie Calasetta.
     
    6. Calasetta/Sant’Antioco–S. Anna Arresi/Porto Pino (ca. 40 km, bergauf 150 m)
    Machen Sie eine Radtour durch die herrlichen Weinanbaugebieten und Olivenhainen von Sulcis. Ein Höhepunkt ist die imposante romanische Kathedrale Santa Maria in Tratalias, bevor Sie Sant’ Anna Arresi erreichen.
     
    7. S. Anna Arresi/Porto Pino–Pula (ca. 55 km, bergauf 530 m)
    Sie fahren an der herrlichen Costa del Sud mit kristallklarem Wasser und rauer Felsküste entlang. Es geht am Turm aus dem 16. Jahrhundert von Capo Malfatano vorbei, bevor Sie in Nora eine alte phönizische Siedlung besichtigen. Am Ende erreichen Sie die kleine Stadt Pula.
     
    8. Pula
    Individuelle Abreise.

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.
    Entlang der Strecke könnten Sie zum Beispiel Umleitungen wegen Bauarbeiten finden, die wir nicht vorhersehen können; folgen Sie bitte den Hinweisen vor Ort.

     

     

  • Tourenprofil
    • Gesamte Strecke: 280/300 km
    • Höhenprofil bergauf: 2900 m
    • Straßen:  90% befestigt, 10%  unbefestigt
    • Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: Keine
    • Möglichkeit, die Etappe mit dem Zug zu verkürzern: Keine


    Die Route verläuft auf einem teilweise zerklüfteten Gelände mit hohen, von der Küste absteigenden Klippen, unterbrochen von langen Sandstränden, grasbewachsenen Dünen und atemberaubenden Ausblicken. Zwei Tage sind etwas anstrengend und hügelig. Der vorherrschende Wind weht von Nordwesten.

     

    Mäßiges Radeln in hügelige Gebiete mit zahlreichen Steigungen und Gefällstrecken. Empfehlenswert für geübte Radfahrer mit guter Kondition.

     

     

     

  • Ankunft

    Cabras ist mit folgenden Flughäfen verbunden: Cagliari 110 km,  Alghero 130 km, Olbia 175 km.


    Privater Transfer:

    • Ein privater Transfer ist vom Flughafen Cagliari nach Cabras auf Anfrage verfügbar und kostet 70,00€ pro Person (mind. 2 Personen, im Moment der Reservierung zu buchen).
    • Ein privater Transfer ist vom Flughafen Alghero nach Cabras auf Anfrage verfügbar und kostet 95,00€ pro Person (mind. 2 Personen, im Moment der Reservierung zu buchen).
    • Ein privater Transfer vom Flughafen Olbia nach Cabras ist auf Anfrage möglich.

     

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt.

    Sie übernachten in 3* Hotels, “agriturismo” (Urlaubsbauernhöfe) und B&B.

    Alle Zimmer haben Dusche/WC, in einigen Unterkünften kann die Klimaanlage fehlen.

    Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:

    • ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
    • ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
    • ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch.

     

     

     

  • Räder und Zubehör

    Bei der Buchung können Sie zwischen diesen Rädern wählen:

    • Trekkingrad mit Damen-/Unisex- oder Herrenrahmen
    • Elektrorad


    Für den Verleih der Elektrorädern wird eine Kreditkarte als Kaution benötigt.

    Zubehöre der Leihräder für Erwachsene:

    • 1 Fahrradcomputer
    • 1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
    • 1 Lenkertasche mit 1 Kartenhalter je 2 Personen
    • 1 Wasserflasche aus Plastik (0,50 l)
    • 1 Reparaturset je 2 Personen
    • 1 Schloss

     

     

  • Infomaterial

    Bei ihrer Ankunft in ihrem ersten Hotel erhalten Sie das Infopaket mit:

    • Roadbook, die ausführliche Beschreibung der Etappen und Radkarten.
    • endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder aus organisatorischen Gründen kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden
    • Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäckstück zu befestigen.

     

     

  • An Ihrer Seite

    Willkommensgespräch

    In Cabras werden Sie unseren Mitarbeiter treffen oder von ihm kontaktiert werden. Er wird Ihnen:

    • die Tour vorstellen
    • die Räder übergeben
    • ca. 30 Minuten zu Ihrer Verfügung für eventuelle weitere Fragen stehen.


    Der genaue Ort und Zeitpunkt des Treffens wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.
    Bitte sagen Sie uns im Voraus Bescheid, falls Sie nicht anwesend sein können.


    Betreuung

    Während der Tour können Sie uns unter folgenden Nummern kontaktieren:

    • Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    • Notfall-Mobiltelefon jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.
  • 7 Reise Feedback
    • Luca

      Tour 15-22 August 2020

      Online vom 27 August 2020

      Paesaggi bellissimi, una Sardegna insolita da scoprire in libertà. Il percorso è abbastanza impegnativo, si apprezza di più se fatto nei mesi meno caldi.
    • Agnes

      Tour 31 Juli - 06 August 2019

      Online vom 11 August 2019

    • Giorgio

      Tour 01-08 Juni 2019

      Online vom 13 Juni 2019

      Punti di forza: organizzazione impeccabile, cultura diffusa, interessanti anche i siti minori suggeriti, e natura selvaggia, bassa antropizzazione, strade con basso traffico (in giugno). Località straordinarie, ed i giusti tempi per goderle .
    • Franca

      Tour 21-28 Juli 2018

      Online vom 26 September 2018

      Luoghi molto belli dal punto di vista naturistico, itinerario piuttosto povero per quanto riguarda architetture e vita culturale.
      Il cibo in questa zona è ottimo e vario, prevalentemente a base di pesce (ma qualche porceddu si trova!).
      Le sistemazioni e le tappe sono comode e ben congegnate. La bici con pedalata assistita ci ha salvati nelle tappe dell'entroterra (e anche dal caldo nelle altre tappe).
    • Alberto

      Tour 12-19 August 2017

      Online vom 24 August 2017

      Itinerario pienamente consigliabile, è da fare.
    • Angiolina

      Tour 13-20 September 2016

      Online vom 28 September 2016

      la vacanza mi è piaciuta molto!!!
    • Marcello

      Tour 06-13 August 2016

      Online vom 11 September 2016

      Bellissimo tour in zone ancora abbastanza selvagge della Sardegna. Abbastanza impegnativo: non è per tutti. Organizzazione positiva: a parte il road map in qualche tappa non proprio aggiornato niente da dire in particolare. Alberghi in gran parte piacevoli.

Reisedetails

 

ab 690 €

8 Tage / 7 Nächte, 3* Hotels, “agriturismo” (Urlaubsbauernhöfe) und B&B

Reisenform

Individuelle Tour

 

Saisons
Saison 1: 2.01 - 25.06.2021 und 4.09 - 25.12.2021
Saison 2: 26.06 - 3.09.2021

Preis pro Person
690 € im Doppelzimmer, 3* Hotels, “agriturismo” (Urlaubsbauernhöfe) und B&B

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • Gepäcktransport
  • Transfers laut Program
  • Servicehotline


Nicht im Preis enthalten

  • Kurtaxe (ca. 10 €)
  • Fähren nach Carloforte und Calasetta
  • Eintritt in Museen und archäologische Stätten
  • Alles, was nicht unter der Angabe „Im Preis enthalten“ aufgeführt ist


Zuschläge pro Person
150 € Einzelzimmer (250 € für Alleinreisende)
160 € Saison 2
60 € Abfahrt von Sonntag bis Freitag

Transfers (mind. 2 Personen, Im Moment der Reservierung zu buchen)
70 € Cagliari-Cabras
95 € Alghero-Cabras
25 € Oristano-Cabras
45 € Pula-Cagliari
90 € Pula-Cabras

Transport von eigenen Rädern 15€/Rad

95 € Trekkingrad
200 € Elektrorad

2021 in Pause
Ein kalkuliertes Risiko ist Teil unserer Arbeit, aber dieses Jahr können wir einfach nicht riskieren. Hier erklären wir Ihnen wiso, und bereiten uns inzwischen schon auf 2022 vor, um dann wieder richtig losradeln zu können!
#lieblingsfoto<br>die Gewinner</br>
Wir haben in über 1.000 (!!!) Einsendungen gestöbert und viele tolle Erinnerungsfotos erhalten, aber diese haben uns am meisten beeindruckt. Vielleicht weil es uns bei diesen so vorkam, als wären wir selbst mit im Urlaub gewesen! Und die Gewinner sind…
Newsletter erhalten

Wir bereiten uns schon auf 2022 vor, und sind sicher dann wieder richtig losradeln zu können!

Bleiben wir über unsere Newsletter miteinander in Kontakt: leisten Sie uns Gesellschaft?

 

payment