Geführte Touren Rad und Schiff

Webcode NL030

Holland / Tulpen Tour

Im Blumenmeer radeln

Genießen Sie die holländische Rad&Schiff Tour, die Sie in der florierendsten Jahreszeit durch das einzigartige Land der Tulpenblüte führt. Die fünftägige geführte Radreise beginnt in der malerischen Hauptstadt der Niederlande. Entdecken Sie auf einer Radtour durch Amsterdam die zum UNESCO Weltkulturerbe ernannten Grachten, pittoresken Häuser und entzückenden Geschäfte.
  • Tourenverlauf

    Karte

    1. Amsterdam – Zaandam
    Einschiffung und Check-in im Stadtzentrum von Amsterdam von 13:00 – 14:00 Uhr, wo Sie die Crew an Bord willkommen heißt. Ihre 5-tägige Tour beginnt mit einem kurzen “Dinnercruise” nach Zaandam, das bekannt für seine Windmühlen und seinen Käse ist. Hier wird das Schiff im Stadtzentrum anlegen und Sie haben am Abend die Möglichkeit, einen kurzen Stadtrundgang durch die malerische Stadtmitte von Zaandam zu unternehmen.

     

    2. Zaandam – Haarlem (25/35 km)


    Nach dem Frühstück wird eine ca. 7 km lange Radtour zum Freilichtmuseum ‘Zaanse Schans’ angeboten, wo Sie schöne Windmühlen, ein altes holländisches Dorf mit traditionellen Holzhäusern, eine Käserei und einen Holzschuhmacher entdecken können. Nachmittags, nachdem Sie wieder auf das Schiff zurückgekehrt sind, können Sie unter folgenden Programmpunkten wählen: Sie können entweder mit dem Rad (+ ca. 20 km) nach Haarlem fahren oder es ganz gemütlich angehen lassen. Sie können an Bord des Schiffes bleiben und die vorbeigleitende Landschaft während einer ca. 2,5 Std. langen Fahrt genießen. In Haarlem besuchen Sie die historische Altstadt mit dem ‚Grote Markt’, der St. Bavo Kirche und den Teylers- und  Frans Hals Museen. Ihr Schiff liegt für diese Nacht in der Stadtmitte von Haarlem, daher haben Sie genug Zeit für einen Stadtbummel am Nachmittag oder Abend.

     

    3° Haarlem – Oude Wetering (40/55 km)


    Heute geht es mit dem Fahrrad zum Keukenhof, dem wohl berühmtesten Blumenpark der Welt, wo Sie hunderttausende von Tulpen, Osterglocken, Hyazinthen und viele andere Blumen in voller Blüte bewundern können (inkl. für Magnifique I,II,II). Nach einem ausführlichen Besuch kehren Sie mit dem Rad zurück nach Oude Wetering, einem kleinen Dorf, wo Sie Ihr schwimmendes Hotel bereits erwartet.

     

    4° Oude Wetering – Amsterdam (30 km)


    Der Besuch der weltgrößten Blumenversteigerung in Aalsmeer findet in aller Frühe (ca. 6:30 Uhr) und daher mit einem Bus statt. Hier werden schon am frühen Morgen Millionen Blumen versteigert und im Anschluss direkt in alle Ecken der Welt verschickt.
    Gegen 09:00 Uhr kehren Sie zum Schiff zurück, wo bereits ein spätes Frühstück auf Sie wartet, bevor Sie mit dem Fahrrad nach Amsterdam fahren.


    Während des Nachmittags werden Sie mit dem Schiff durch Amsterdam segeln. Später am Nachmittag haben Sie Zeit, diese erstaunliche Stadt zu entdecken.Besuchen Sie den Blumenmarkt in der Innenstadt oder ein Museum, machen Sie eine Shoppingtour … hier gibt es so viel zu unternehmen!

     

    *: Die Blumenauktion in Aalsmeer ist am Wochenende und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Dies ist ein optionales Angebot. Bitte beachten Sie, dass an den Terminen 25 und 26 März und 2 und 15 April 2020 ein Besuch der Blumenversteigerung leider nicht möglich ist.

     

    5° Amsterdam

    
Ausschiffung nach dem Frühstück bis 9:30 Uhr: Ende Ihrer Reise.

     

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden können einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen. Hoch- und Niedrigwasser, sowie logistische Hindernisse, wie (nicht vorhersehbare) Wartungsarbeiten über Brücken oder Schleusen können die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern und können sogar einen Bustransfer erfordern. Die Entscheidung wird allein vom Kapitän getroffen.

     

  • Tourenprofil

    Die Niederlande sind das ideale Radfahrerland. Grüne Ebenen, von Kanälen durchzogenes bewaldetes Geestland, Deiche, das Meer und quicklebendige, kleine Ortschaften prägen dieses Land. Das fast vollständig asphaltierte Radwegenetz ist eindrucksvoll, gut ausgeschildert und mit weißen und roten Signalen und kleinen Stümpfen vermerkt, die als „Pilze“ bezeichnet werden, und die auf den Karten verzeichnet sind.

     

    Es ist keine schwere Tour, aber Sie müssen ein bisschen trainiert sein, um eine ganze Woche im Sattel zu bleiben! Wind und Regen sind in diesem Land sehr häufig und können das Radfahren erschweren. Manchmal sind die Radwege nur durch eine rote Linie von der Straße getrennt, achten Sie also bitte darauf. Der Reiseleiter an Bord gibt Ihnen gerne weitere Informationen zur Tour.

     

  • Ankunft

    Einschiffung und Check-in im Stadtzentrum von Amsterdam von 13:00 – 14:00 Uhr, wo Sie die Crew an Bord willkommen heißt.


    Der genaue Ort der Einschiffung befindet sich im Endgültigen Reisedokument, das Sie einige Tage vor dem Tourstart erhalten. Mit dem Bus oder Taxi benötigen Sie ungefähr 15 Minuten vom Hauptbahnhof von Amsterdam zur Einschiffung (Öffentliche Verkehrsmittel fahren ziemlich häufig).

     

    Mit dem Flugzeug
    Der einfachste Weg, um zum Ausganspunkt zu gelangen, ist direkt nach Amsterdam zu fliegen. Fragen Sie uns nach einem unverbindlichen Kostenvoranschalg für den Flug.

    Vom Flughafen Schiphol gibt es eine gute Bahnverbindung zum Hauptbahnhof Amsterdam (Centraal Station): Reisezeit ca. 20 Minuten, Kosten € 5 ungefähr. Tickets sind am Automaten im Flughafenterminal (beim NS-Bahnhof) erhältlich. Reiseplaner (nur NL und ENG) für die niederländische Bahn (NS): www.ns.nl

     

    Mit dem Zug
    Mit dem Bus oder Taxi benötigen Sie ungefähr 15 Minuten vom Hauptbahnhof von Amsterdam zur Einschiffung (Öffentliche Verkehrsmittel fahren ziemlich häufig).

     

    Mit dem Auto
    Das Parken im Zentrum von Amsterdam ist sehr teuer, deshalb empfehlen wir Ihnen in den Außenbezirken der Stadt zu parken.
    Auf dieser Internetseite können Sie verschiedene Parkmöglichkeiten finden, die 7 Tage der Woche offen sind: www.amsterdam.info/parking.


    Besonders empfehlen wir die folgenden Parkmöglichkeiten:
    - Parkplatz am Schiphol Airport in der Smart parking area: Sie können diesen unter www.schiphol.nl buchen. Der Preis für 8 Tage ist ca. 70/100€.
    - P1 Parking Amsterdam Centre: (Prins Hendrikkade 20A). Dieses ist der näheste Parkplatz zur Einschiffung Scheepvaart Kwartier und Oosterdok. Sie können unter www.p1.nl. buchen. Der Preis für 8 Tage ist ungefähr 160€.

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Sie übernachten, frühstücken und essen zu Abend auf den folgenden Schiffen:

     

    Magnifique

    Das Premiumschiff Magnifique ist 63 Meter lang und beherbergt 35 Gäste.

    Beschreibung der Kabinen

    Die Magnifique hat insgesamt 16 Kabinen, alle auf dem Unterdeck. Die Gäste werden in:
    - 11 Zweibettkabinen (ca. 11 M²)
    - 4 Premium Zweibettkabinen (14 M²), alle mit zwei nebeneinander aufgestellte Einzelbetten (Premium zudem mit kleiner Sitzecke)
    - 1 Einzelkabine (7 M²) untergebracht.

    Auf vorherigem Wunsch können die Betten in den meisten Zweibettkabinen zu einem Doppelbett zusammengeschoben werden.

    Auf Anfrage ist in einigen Zweibettkabinen zudem ein drittes Bett verfügbar (über eines der anderen Betten ausgeklappt).

    Alle Kabinen verfügen über ein Badezimmer mit Dusche, Toilette und Waschbecken. Jede Kabine hat eine individuell regulierbare Klimaanlage, Ventilationssystem und Heizung. Die Bullaugen der Kabinen sind aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen. Weiter befinden sich in jeder Kabine ein Flachbild Satelliten-TV, ein Mini-Safe und ein Föhn.

    Gemeinsame Räume
    Auf dem Oberdeck gibt es den geschmackvoll eingerichteten, vollklimatisierten Salon mit Restaurant, einer sehr schöne Bar, einem Lounge-Bereich mit gemütlichen Sitzecken, Flachbild-TV und großen Fenstern. WLAN (Wi-Fi) steht zur Verfügung.

    Weiter hat die Magnifique zwei teilweise überdeckte Teakholz Sonnendecks mit Tischen und Stühlen, wo Sie bei schönem Wetter etwas trinken und während der Fahrt die Landschaft genießen können. Auf einem Teil des Vorderdecks werden die Fahrräder gelagert, auf dem erhöhten Achterdeck befinden sich die Grillecke und ein Whirlpool/Jacuzzi zum Relaxen.

    Kurz und bündig:

    • Passagiere (max.): 35
    • Private DU/WC

    • Handtücher
    • Klimaanlage
    • Wi-Fi
    • Föhn
    • Whirlpool auf dem erhöhten Achterdeck

    Nehmen Sie Einblick in unsere Fotogallerie der Magnifique.

     


     

    Magnifique II

    Das Premiumschiff Magnifique II ist 63 Meter lang und beherbergt 37 Gäste.

    Beschreibung der Kabinen

    Auf dem Unterdeck befinden sich insgesamt dreizehn Kabinen:
    - 1 Premium Zweibettkabine (13 M²) mit zwei separaten Einzelbetten und kleinem Sitzbereich
    - 12 schöne Zweibettkabinen (11 M²) mit zwei separaten Einzelbetten.

    Das Oberdeck verfügt über vier geräumige Suiten (14 M²) mit zwei separaten Einzelbetten, kleinem Sitzbereich und großen Panoramafenstern.

    Auf vorherigem Wunsch können die Betten in den meisten Kabinen zu einem Doppelbett zusammengeschoben werden.

    Auf Anfrage ist es in einigen Zweibettkabinen und in einer Suite möglich, ein drittes Bett unterzubringen (über eines der anderen Betten ausklappbar).

    Alle Kabinen verfügen über ein Badezimmer mit Dusche, Toilette und Waschbecken. Die Kabinen auf dem Unterdeck haben Bullaugen (aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen), die Oberdeck Suiten besitzen ein zwei Meter großes Fenster (wovon der mittlere Teil geöffnet werden kann) und jede Kabine verfügt über eine individuell regulierbare Klimaanlage. Des weiteren befindet sich in jeder Kabine ein Flachbild-Satelliten-Fernseher, ein Mini-Safe und ein Föhn.

    Gemeinsame Räume
    Auf dem Oberdeck finden Sie den geschmackvoll eingerichteten Salon mit Restaurantbereich, einer schönen Bar, Lounge mit Sitzecken, Flachbildfernseher und großen Panorama-Fenstern. WLAN (Wi-Fi) steht zur Verfügung.

    Es gibt ein teilweise überdecktes Teakholz Sonnendeck mit Tischen und Stühlen für die Gäste im hinteren Bereich des Schiffes und einem Fahrraddeck auf dem Vorderdeck. Auf dem obersten Deck gibt es außerdem ein Jacuzzi und einige Liegestühle, wo Sie sich entspannen und während der Fahrt die vorbeigleitende Landschaft genießen können.

    Kurz und bündig:

    • Passagiere (max.): 37
    • Private DU/WC

    • Handtücher
    • Klimaanlage
    • Wi-Fi
    • Föhn
    • Jacuzzi auf dem obersten Deck

    Nehmen Sie Einblick in unsere Fotogallerie der Magnifique II.

     


     

    Magnifique III

     

    Das Premiumschiff Magnifique III ist 67 Meter lang und beherbergt 40 Gäste.

    Beschreibung der Kabinen

    Im Unterdeck befinden sich 14 schöne Zweibettkabinen (12M²) mit zwei separaten Einzelbetten und 2 Einzelkabinen (9 M²). Diese Kabinen haben Bullaugen (aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen).

    Das Oberdeck verfügt über 5 geräumige Suiten (16 M²) mit zwei separaten Einzelbetten, kleinem Sitzbereich und einem Französischen Balkon mit zwei öffnende Glasschiebetüren.

    Auf vorherigem Wunsch können die Betten in den meisten Kabinen und allen Suiten zu einem Doppelbett zusammengeschoben werden.

    Auf Anfrage ist in einer Suite und einer Zweibettkabine ein drittes Bett vorhanden (über eines der anderen Betten ausklappbar).

    Alle Kabinen verfügen über ein Badezimmer mit Dusche, Toilette und Waschbecken.

    Jede Kabine verfügt über eine individuell regulierbare Klimaanlage. Weiter befinden sich in jeder Kabine ein Flachbild-Satelliten-Fernseher, ein Mini-Safe und ein Föhn.

    Gemeinsame Räume
    Auf dem Oberdeck befindet sich der großzügige und geschmackvoll eingerichtete Salon mit Restaurantbereich, einer schönen Bar, Lounge-Bereich mit Sitzecken, Flachbildfernseher und großen Panorama-Fenstern. Hier sind zwei Bildschirme (eine Kamera und ein Navigationssystem), um der Echtzeit-Bewegungen und -Position des Schiffes beobachten zu können. WLAN (Wi-Fi) steht zur Verfügung.

    Der Salon hat große Türen, wodurch Sie den teils überdeckten Teakholz Sonnendeck mit Tischen und Stühlen im hinteren Bereich zu erreichen. Auf dem Vorderdeck werden die Fahrräder geparkt. Auf dem obersten Deck gibt es außerdem ein Jacuzzi und einige Liegestühle wo Sie sich entspannen und während der Fahrt die vorbeigleitende Landschaft genießen können.

    Kurz und bündig:

    • Passagiere (max.): 40
    • Private DU/WC

    • Handtücher
    • Klimaanlage
    • Wi-Fi
    • Föhn
    • Jacuzzi auf dem obersten Deck

     

     

    Nehmen Sie Einblick in unsere Fotogallerie der Magnifique III.

     


     

    Fluvius

    An Bord des gemütlichen Schiffes gibt es insgesamt 18 Zweitbettkabinen und 4 Doppelkabinen.

     

    Auf dem Unterdeck sind 14 Zweibettkabinen (ca. 10 qm) und ein etwas kleinere Zweibettkabine (ca. 9 qm) untergebracht und das Oberdeck verfügt über 3 Zweibettkabinen (ca. 10qm).

     

    Im Winter 2017-2018 werden 4 neue Oberdeck Doppelkabinen (ca. 12 qm) mit großen zu öffnenden Panoramafenstern realisiert.

     

    Alle Zweibettkabinen haben zwei ebenerdigen Einzelbetten und die neuen Doppelkabinen haben ein Doppelbett von 140×200 cm.

     

    Alle Kabinen haben ein individuell regulierbare Klimaanlage, ein Ventilationssystem, ein Fenster (nicht zu öffnen in den Zweibettkabinen) und ein Badezimmer mit Dusche/WC und Föhn.

     

    Nehmen Sie Einblick in unsere Fotogallerie der Fluvius.

     


     

    Mecklenburg

    Die Mecklenburg ist ein komfortables Flussschiff mit persönlicher, familiärer Atmosphäre.

    Gemeinsame Räume
    Das Sonnendeck ist teilweise überdacht und wird damit zum Aufenthaltsort bei jedem Wetter. Als eine reizvolle Alternative bietet sich der gemütliche Salon mit seinen großen Fenstern an. Auch der Service der eingespielten Besatzung sowie die hochgelobten Künste des Kochs sind Garant für einen schönen Urlaub.

    Die Kabinen
    
Die 11 klimatisierten, gemütlichen 2-Bettkabinen sind ca. 8 – 9 qm groß und haben die Betten getrennt nebeneinander. Die Fenster sind nicht zu öffnen. Es gibt ein Badezimmer mit Dusche, WC und Föhn.

    Kurz und bündig:

    • Passagiere (max.): 22
    • Private DU/WC
    • Handtücher
    • Klimaanlage
    • Föhn

     Nehmen Sie Einblick in unsere Fotogallerie der Mecklenburg.

     

     

  • Räder und Zubehör

     

    Bei der Buchung können Sie zwischen den folgenden Rädern wählen:


    - Unisex-Touringräder mit 7-Gangschaltung und Handbremse.
    - E-Bikes bzw. elektrische Fahrräder (nur auf Anfrage) mit Unisex-Rahmen, 7-Gangschaltung und Handbremse.


    Zubehör der Leihräder:
    - 1 einseitige Gepäcktasche
    - 1 Zahlenschloss

     

    In den Niederlanden besteht keine Helmpflicht. Fahrradhelme sind an Bord verfügbar (kostenlos auf den Magnifique I,II,III, 10 € auf der Fluvius). Bitte reservieren und zahlen Sie diese bei der Buchung.

     

     

  • Infomaterial

     

    Einige Tage vor der Reise erhalten Sie die folgenden Dokumente per Email:


    - Einschiffungsgutschein mit dem Namen des Schiffes und den genauen Ort der Einschiffung
    - Allgemeine Reiseinformationen
    - Endgültiges Reisedokument

     

    Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie nicht alle oben genannten Informationen erhalten.
    Sollten Sie Zweifel oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte vor der Anreise.

     

    Vor Ort erhalten Sie:
    - Tourkarten

     

     

  • An Ihrer Seite

     

    Unsere Reiseleiter sind mehrsprachig und sprechen mindestens Deutsch und Englisch. Unterhaltsam und immer begeistert, möchten sie ihre Liebe zum Leben im Freien, zu den Leuten und deren Kultur, sowie zum lokalen Essen mit Anderen teilen. Dank einer gründlichen Kenntnis der verschiedenen Gebiete können sie Ihnen nützliche Tipps geben und Ihnen helfen, den Ort am besten kennen und schätzen zu lernen. Natürlich lieben unsere Reiseleiter das Radeln und freuen sich schon, einige Empfehlungen zur Benutzung der Schaltung zu geben. Wenn nötig können sie auch eine Reifenpanne reparieren.


    Während der Tour können Sie uns unter folgenden Nummern kontaktieren:
    - Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    - Notfall-Mobiltelefon jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.

Reisedetails

 

ab 629 €

5 Tage / 4 Nächte, Twin Kabine Schiff Fluvius

Reiseform
Geführte Tour

 

Termine

Fluvius: 8.04, 12.04, 16.04.19

Mecklenburg: 9.04 und 13.04.20


Magnifique: 24.03, 28.03 e 2.04.19
Magnifique II: 26.03 e 31.03.19
Magnifique III: 27.03, 1.04, 5.04, 15.04, 19.04 e 23.04.19

 

Preis pro Person

629 € Zweibettkabine Schiff Fluvius, Mecklenburg
729 € Zweibettkabine Schiff Magnifique I,II,III

 

Im Preis enthalten

  • 4 Übernachtungen
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Abendessen und ein selbst vorbereitetes Lunchpacket)
  • Deutsch- und Englischsprachiger Reiseleiter an Bord
  • Eintritt Keukenhof, nur für die Schiffe Magnifique I, II, III
  • Eintritt Nordholländisches Dünenreservat, nur für die Schiffe Magnifique I, II, III
  • Besuch der Mühle in Zaanse Schans, nur für die Schiffe Magnifique I, II, III
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Servicehotline

 

Nicht im Preis enthalten

  • An- und Abreise
  • Getränke an Bord
  • Eintrittstickets in die Sehenswürdigkeiten
  • Alles, was nicht unter der Angabe „Im Preis enthalten“ aufgeführt ist

 

Zuschläge
315 € Einzelkabine Schiff Fluvius/Mecklenburg
390 € Einzelkabine Schiff Magnifique/ Magnifique II/ Magnifique III

50 € Hochsaison Magnifique/ Magnifique II/ Magnifique III (1.04 - 30.04.20)

130 € Premium-Kabine Magnifique, Magnifique II (14mq)
300 € Suite Überdeck Magnifique II/Magnifique III
120 € Zweibettkabine Überdeck Fluvius
270 € Doppelkabine Überdeck Fluvius

 

55 € Leihrad
105 € Elektrorad
50 € Spezielle Diäten (vor Ort zur zahlen)

 

Ermäßigungen
30 € kleine Kabine Schiff Fluvius

 

für die 3. Person in der Kabine:
50 € Twin/Premium Kabine Magnifique
70 € Suite Magnifique II, Magnifique III

Gratis anfordern!
Fragen Sie die Girolibero 2020 Broschüre an und starten Sie die Planung Ihres nächsten Radurlaubs.
Girolibero möchte seine Kunden belohnen! Wählen Sie die schönsten Bilder oder Video: Sie können einen Reisegutschein von 300 € gewinnen!
Newsletter erhalten

Bekommen Sie die neuesten News von Girolibero!

 

payment