Neue Reise!

Individuelle Touren Radreisen / Originaltour

Webcode IT301

Italien / Emilia Romagna

Kultur und Köstlichkeiten zwischen Parma und Bologna

Die Region Emilia Romagna ist die Heimat vieler typischer italienischer Köstlichkeiten wie Parmigiano Reggiano-Käse, authentischen Balsamico-Essig aus Modena, Parmaschinken, Mortadella, DOCG-Weine und traditionelle handgemachte gefüllte Teigtaschen. Bei dieser Radtour haben Sie die Möglichkeit, alle diese Spezialitäten direkt vor Ort beim Hersteller zu genießen. Gleichzeitig entdecken Sie das reiche kulturelle Erbe der Emilia Romagna, einer Region, die buchstäblich in die gute Musik verliebt ist, von den Verdi-Opern bis hin zu Pavarotti. Sie radeln entlang der alten Römerstraße Via Emilia, zwischen geschichtsträchtigen Städten wie Bologna, Modena und Parma, die italienische Kulturhauptstadt im Jahr 2020. Lassen Sie sich von dieser emsigen Region überraschen, in der sich die "Dolce Vita" widerspiegelt: ein reiches historisches und künstlerisches Erbe und die Freude an gutem Essen und Wein.
  • Tourenverlauf

    Karte

    1. Parma
    Individuelle Anreise nach Parma mit seinem schönen und gemütlichen Stadtzentrum, geprägt von der raffinierten Atmosphäre einer Kleinstadt, die 2020 italienische Kulturhauptstadt ist.

    2. Parma Rundtour (55 km)
    Die heutige Radtour ist dem berühmten Parmigiano Reggiano gewidmet: Vertrauen Sie nicht den Nachahmungen! Der sogenannte "König des Käses" wird immer noch mit der gleichen traditionellen Sorgfalt wie vor acht Jahrhunderten hergestellt. Die strengen Produktionsvorschriften, die enge Verbindung zu seinem Herkunftsland, sowie die Verwendung von Rohmilch und anderen natürlichen Zutaten machen dieses Produkt einzigartig. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, in einer Käserei etwas frisch hergestellten Parmigiano Reggiano zu probieren und auch zu kaufen. Weiter geht es in Richtung Fontanellato, dem größten Naturlabyrinth der Welt aus Bambuspflanzen. Anschließend radeln Sie zurück nach Parma, wo Sie in einer typischen Trattoria zu Abend essen.

    3. Parma – Reggio Emilia (60 km)
    Heute radeln Sie durch die Landschaft aus dem der raffinierte Parmaschinken kommt, der sich durch einen delikaten Geschmack und ein leicht salziges Aroma auszeichnet. Dieser bekannte Schinken ist das Ergebnis der besonderen klimatischen Bedingungen, unter denen er getrocknet wird und reift. Weiter geht es in Mitten bewirtschafteter Felder bis zur alten Festung Montechiarugolo, die zum Verteidigungssystem des Herzogtums von Mathilde di Canossa gehörte. Schließlich erreichen Sie Reggio Emilia, die "Stadt der italienischen Flagge", da sie am Ende des 19. Jahrhunderts als erste Stadt die Flagge mit dem Tricolore (grün, weiß und rot) verwendete, die dann zur italienischen Staatsflagge wurde.

    4. Reggio Emilia – Modena (55 km)
    In der Poebene radelnd, kommen Sie zuerst nach Correggio, einem kleinen Renaissancehof, die dem berühmten Maler, der hier geboren wurde, seinem Namen verleiht. Weiter geht es durch die Weinberge von Lambrusco nach Carpi, Perle der Renaissance, deren Stadtplatz der drittgrößte Italiens ist. Das heutige Ziel ist das wunderschöne Modena, wo Sie nicht die Piazza Grande, die Kathedrale und den Ghirlandina-Turm verpassen sollten, die alle zum Unesco-Welterbe gehören. Das Abendessen wird in einer lokalen Trattoria serviert. Probieren Sie die typischen „Gnocco e Tigelle“.

    5. Modena Rundtour (65 km)
    Diese Rundtour folgt einer alten Eisenbahnlinie und führt Sie nach Spilamberto, wo Sie eine "Acetaia" besichtigen können, ein Betrieb, in dem authentischer Balsamico-Essig herstellt wird. Dieser Essig ist weltweit einzigartig, da er direkt aus dem Traubensaft hergestellt wird. Sie radeln dann weiter bis nach Vignola, bekannt für seine Kirschen und auf dem Rückweg nach Modena können Sie das Haus des weltberühmten Tenors Luciano Pavarotti besichtigen, und so mehr über das Leben des Maestro erfahren.

    6. Modena – Bologna (55 km)
    Sie folgen dem Radweg, der von Modena aus dem Ufer des Flusses Secchia entlang durch die umliegende Landschaft und die Weinberge führt. Wir empfehlen Ihnen einen Halt in Nonantola, um die Benediktinerabtei zu besuchen. Dieses romanische Meisterwerk aus dem 12. Jahrhundert liegt an der Romea Nonantolana, die von den Pilgern um das Jahr 1000 benutzt wurde um nach Rom zu gelangen. Das heutige Ziel ist Bologna, die Hauptstadt der Region Emilia Romagna, wo Sie in einer typischen Trattoria zu Abend essen.

    7. Bologna Rundtour (20 km)
    An Ihrem letzten Radtag können Sie die Umgebung von Bologna erkunden. Am Nachmittag haben Sie Zeit, durch die ca. 40 km langen Arkadengänge zu schlendern, die die längsten der Welt sind. In Bologna befindet sich auch das Alma Mater Studiorum, die älteste Universität Europas aus dem Jahr 1.088. Die Stadt verfügt über eines der größten und am besten erhaltenen mittelalterlichen historischen Zentren mit zahlreichen Restaurants, Theatern und Geschäften. Zu den Wahrzeichen Bolognas zählen die zwi mittelalterlichen Türme: der Asinelli-Turm (98 m) und der Garisenda-Turm (48 m). Vergessen Sie nicht, eine Scheibe Mortadella zu probieren, die bei einem Glas Wein noch viel besser schmeckt!

    8. Bologna
    Abreise nach dem Frühstück.

     

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.
    Entlang der Strecke könnten Sie zum Beispiel Umleitungen wegen Bauarbeiten finden, die wir nicht vorhersehen können; folgen Sie bitte den Hinweisen vor Ort.

     

     

  • Tourenprofil

    Gesamte Strecke: 310 km
    Höhenprofil bergauf: 800/850 m
    Straßen: 90% befestigt, 10% unbefestigt
    Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: 3., 4. und 6. Tag
    Möglichkeit die Etappe mit dem Zug zu verkürzen: 4. Tag

    Die Strecken sind größtenteils flach mit einigen kurzen Anstiegen. Sie radeln auf Nebenstraßen mit wenig Verkehr oder auf asphaltierten Radwegen.

     

    Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle.

     

  • Ankunft

    Parma ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Mailand (180 km), Bologna (95 km)

     

    Züge
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com.

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Diese befinden sich in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte.

    Je nach Wahl Ihrer Hotelkategorie übernachten Sie in:
    - Kat. A: meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels
    - Kat. B: 3* Hotels

    Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:
    - ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
    - ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
    - ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch

    Einige Hotels könnten Sie bei Ihrer Ankunft um eine Kaution bitten. Diese wird auf Ihrer Kreditkarte blockiert und bei Ihrer Abreise wieder freigegeben.

     

  • Räder und Zubehör

    Die Girolibero Leihräder sind in verschiedenen Größen und Radrahmen verfügbar:
    - Tourenrad 27-Gang Shimano Deore
    - Elektrorad 9-Gang Shimano

    Ausstattung der Fahrräder:
    - Aluminiumrahmen
    - Schutzbleche
    - Gepäckträger
    - Komfort-Gelsattel www.selleroyal.com
    - pannensichere Reifen Schwalbe
    - ergonomische Handgriffe
    - Speed Lifter System

     

    Zubehöre der Leihräder für Erwachsene:
    1 Fahrradcomputer
    1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
    1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter
    1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
    1 Reparaturset pro Zimmer: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und Reifenheber
    1 Zahlenschloss

    Bei der Buchung können Sie auch Helme für Erwachsene ausleihen (Kopfumfang 54-61 cm). Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

     

  • Infomaterial

    Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

    - endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder aus organisatorischen Gründen kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden
    - Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäck-Stück zu befestigen
    - Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel abgeben
    - Restaurantgutscheine, die Sie im jeweiligen Restaurant abgeben

     

  • An Ihrer Seite

    Während der Tour können Sie uns unter folgenden Nummern kontaktieren:
    - Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    - Notfall-Handynummer jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.

Reisedetails

 

ab 880 €

8 Tage / 7 Nächte, Kat B

Reiseform

Individuelle Tour

 

Termine

SO 1.03 - 21.06 und 6.09 - 8.11.2020

 

Preis pro Person

880 € im Doppelzimmer, Kat. B: 3* Hotels
1.210 € im Doppelzimmer, Kat. A: meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels

 

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen
  • Frühstücksbuffet
  • 3 typische Abendessen in einer Trattoria
  • Infogespräch
  • Gepäcktransport
  • Servicehotline

 

Nicht im Preis enthalten

  • Kurtaxe (ca. 10-15 €)
  • Fahrradgarage in Parma (nur für Kat. A, ca. 5 € pro Rad/Tag vor Ort zu bezahlen)
  • Alles, was nicht unter der Angabe „Im Preis enthalten“ aufgeführt ist

 

Zuschläge pro Person

300/550 € Einzelzimmer (Kat. B/A)

Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:
55/100 € Parma Kat. B
65/115 € Parma Kat. A
60/100 € Bologna Kat. B
120/205 € Bologna Kat. A

100 € Tourenrad
220 € Elektrorad
25 € Tourenradgarantie
50 € Elektroradgarantie

Zusätzliches Zubehör auf Anfrage:
15 € Helm (Kopfumfang 54-61 cm)

115 € Kochkurs (min. 4 Personen)*
210 € Kochkurs (min. 2 Personen)*

*Kochkurs in Bologna: privater Kochkurs mit einem englischsprachigen Küchenchef. Der Kochkurs findet am 7. Tag statt und dauert 3 Stunden, von 19:00-22:00 Uhr. Sie werden 3 typische Gerichte der Region zubereiten: gefüllte Teigtaschen, Tagliatelle und ein Dessert. Nach dem Kochkurs verzehren Sie die von ihnen zubereiteten Gerichte mit einem dazupassenden Wein.

 

Ermässigung

130/180 € 3. Erwachsene im Zimmer (Kat. B/A)

Lassen Sie sich inspirieren
Möchten Sie verreisen? Lassen Sie sich in der Zwischenzeit schon einmal inspirieren und schnuppern Sie in unsere Broschüre hinein.
Newsletter erhalten

Bekommen Sie die neuesten News von Girolibero!

 

payment