Covid-19: Was gibt es Neues

Über uns

Covid-19: Was gibt es Neues

Was heute Sinn hat, ist vielleicht morgen schon wieder hinfällig. Den Ereignissen hinterher laufen ist schwierig, und vielleicht ist es gar nicht der richtige Weg: besser abwarten bis sich die Wogen geglättet haben. Und in der Zwischenzeit lassen Sie uns die beste Charaktereigenschaft ausspielen, die wir in diesen Jahren gezeigt haben: Flexibilität!

Hier spricht der Chef

 

 

Ich denke an Sie.

“In der Dunkelheit wiegen die Worte doppelt schwer”. Dieser Satz hat mich gestern besonders bewegt. Und nie zuvor war uns dies bewusster, als in den letzten Tagen. Sowie die Worte, so wiegen auch Bilder und Videos doppelt schwer! Mama mia! Wie wahr!

Ich möchte hier so wenig als möglich sagen und mehr das Konzept des Einhaltens unterstreichen: hier in Vicenza, in Italien, in der Welt.

Hier unter sehen sie acht von uns die von zu Hause aus arbeiten, und das schon seit Mitte März.
Es fehlen die Fotos von vielen vielen anderen Menschen, wie unserer Mechaniker, der Besatzung unserer Schiffe, der Reiseleiter, der Lieferanten und der Hoteliers mit denen wir schon seit Jahren zusammenarbeiten.
So wie wir, sind auch sie dabei sich für einen Neuanfang vorzubereiten.

 


Lassen Sie mich Ihnen zeigen was in unserem Hauptquartier passiert, in dem wir zur Zeit nicht sein können. Nur einen Steinwurf davon entfernt wohnt unser Informatiker und heute auch Aufseher, immer bereit um dann einzugreifen, wenn wir technische Probleme haben. Er folgt auch den “Anweisungen” meiner Mutter und gießt die zwölf Zitronenbäume die noch im Inneren untergebracht sind (die Temperaturen in diesen Märznächten sind noch kühl).

Halten sie inne, und bis bald,

Pierpaolo Romio, CEO… oder der “Capo” (Chef) wie man hier in Vicenza sagen würde.

 

 

Lassen Sie sich inspirieren
Möchten Sie verreisen? Lassen Sie sich in der Zwischenzeit schon einmal inspirieren und schnuppern Sie in unsere Broschüre hinein.
Newsletter erhalten

Bekommen Sie die neuesten News von Girolibero!

 

payment